> Zurück

Jugendsporttag Laupersdorf

Sandra Studer 01.06.2019

Am 01. Juni 2019 begaben sich 46 Jugikinder und ihre Leiter und Leiterinnen bei sommerlichen Temperaturen an den Jugitag nach Laupersdorf. An einem schattigen Platz wurde den Kindern die Startnummer montiert, bevor es Punkt 09:35 Uhr mit der ersten Disziplin dem Ballweitwurf los ging. Anschliessend folgten die Disziplinen 60m und Weitsprung. Zwischen den einzelnen Disziplinen hatten die Kinder genügend Zeit sich anderweitig zu beschäftigen. War dies beim Karten spielen, beim "Gummitwist" oder beim herumtoben auf dem grossen Spielplatz. Ganz bestimmt wurde es niemandem langweilig. Nach dem Mittag wurden dann die Teilnehmer für die Finalläufe bekannt gegeben. Ganz zur Freude von Hopf Laura und Bleiker Larissa, denn die beiden hatten sich für die Finalläufe in ihrer Kategorie qualifiziert. Am Schluss erreichten beide den hervorragenden 3. Rang!

Danach ging es Schlag auf Schlag und die Pendelstafetten standen auf dem Programm. Dafür wurden die Jugikinder ihrem Alter entsprechend in die fünf Gruppen eingeteilt. Gleich zu Beginn zeigten die Jugikinder, dass sich die anderen von ihnen in Acht nehmen müssen. In der Kategorie Unterstufe Mixed rannten die Neuendörfer/-innen beinah allen davon. Doch da passierte es, der Stab viel bei der Übergabe zu Boden. Doch die Kinder liessen sich nicht beirren und rannten bei den heissen Temperaturen wie Topsprinter "Usain Bolt" weiter und überquerten am Schluss die Ziellinie als zweitschnellste Gruppe in ihrer Kategorie.

Nach einer erfrischenden Glace wurde gespannt auf die Rangverkündigung gewartet. Diese zeigte dann auch, dass die Neuendörfer und Neuendörferinnen hervorragende Leistungen erbracht haben. So zum Beispiel Frey Cedric, welcher der 2. Rang oder Hopf Laura, welche der 3. Rang erreichte. Aber auch die weiteren Resultate sind sehr erfreulich und einen grossen Applaus wert! Nach der Rangverkündigung wurde dann auch sogleich die Rückreise angetreten.

Schon am nächsten Tag ging es um 08:00 Uhr mit 35 Kindern erneut nach Laupersdorf. Es standen die Gruppenspiele auf dem Programm. Der TSV Neuendorf stellte gesamthaft fünf Mannschaften in den drei Kategorien. In der Kategorie Oberstufe wurde beim Korbball und Volleyball um Punkte gekämpft. Bei der Mittelstufe massen sich die Kinder beim Kastenball und Ball über die Schnur. Die jüngsten gingen in der Kategorie Unterstufe an den Start und durften ihr Können bei den Spielen Alaskaball und Völkerball unter Beweis stellen. Die jüngsten Mädchen zeigte im Verlauf des Tages dann auch, dass sie in den Turnstunden fleissig geübt haben. Am Schluss des Tages durften sich die jungen Mädchen nämlich anlässlich der Rangverkündigung die Medaille für den 2. Rang umhängen lassen. Mit der Rangverkündigung am Sonntag ging der Jugitag 2019 in Laupersdorf dann auch zu Ende.

An dieser Stelle möchte ich allen Kindern ein grosses Lob aussprechen. Ihr wart toll und es machte sehr viel Freude euch bei den Wettkämpfen zuzuschauen. Macht weiter so!