> Zurück

KiTu Bambini Games Laupersdorf

Christine Eichenberger 02.06.2019

Bei strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel und heissen Temperaturen versammelten sich am Samstag, 2. Juni 2019 um 9.30 Uhr, 15 Kinder und 3 Betreuerinnen bei der Dorfhalle in Neuendorf. Ziel waren die «Bambini Games» in Laupersdorf. Nach dem Anziehen der roten KITU-T-Shirts und Verteilung der Kinder auf die Autos, stand der rund 20-minütigen Autofahrt ins Thal nichts mehr im Wege. Dort angekommen wurde als allererstes unsere «Burg», bestehend aus schattenspendenden Sonnenschirmen, aufgestellt. Die erste Trink-, Essens- und WC- Pause war angesagt, bevor um 11.00 Uhr die «Bambini Games» für die Neuendörfer beginnen konnten.

Die Kinder bewiesen bei den Spielen (Zielwurf, Bälle holen, Sackhüpfen, Ballweitwurf und über Seil hüpfen) Geschwindigkeit, Geschick und Ausdauer. Dabei wurden sie lautstark von den Mamis, Papis, Grosseltern  angefeuert. Trotz grosser Hitze waren alle mit vollem Elan und Freude an jedem Posten mit dabei.

Die Stärkungs- Pausen verbrachten wir in unserer «Burg» am etwas kühlenden Schatten. Die mitgebrachten Sandwichs, Früchte, Süssigkeiten fanden schnell Abnehmer und wurden genüsslich «verdrückt». Nach gut 3 Stunden war der komplette Spieleparcours absolviert. Alle freuten sich schon auf die wohlverdiente Glace. Jedoch war Geduld gefragt, waren unsere Kinder nicht die einzigen, die am Eisstand anstanden. Endlich war es soweit und das Eis (es musste aufgepasst werden, dass es den Weg rechtzeitig in den Mund schaffte) sorgte für eine leichte Abkühlung. Es schmeckte wunderbar und bereitete nicht nur den Kindern grosse Freude. Die Zeit war bereits weit fortgeschritten und es folgte die sehnlichst erwartete Rangverkündigung, die mit etwas Verspätung stattfand.

Obwohl wir keine Medaillen holten, denken wir, dass alle Kinder grossen Plausch und Freude an den «Bambini- Games» hatten. Wie heisst es doch so schön: «Dabei sein ist alles». Ein ereignisreicher, lustiger, spannender, schweisstreibender und sehr sonniger Tag ging dem Ende entgegen. Schon jetzt freute sich der/ die eine oder andere bereits auf eine Abkühlung zu Hause im Pool oder unter der Dusche.

So hiess es: Rasch in die Autos einsteigen, Klimaanlage starten und Abfahrt Richtung Neuendorf.