> Zurück

Riegenausflug - Aerobic trotzt Corona

Aerobic 08.08.2020

Um trotz Corona wieder einmal gemeinsam aktiv zu sein, einigten wir uns, einen Foxtrail zu machen. Miri organisierte uns diesen Tag. Gespannt besammelten wir uns am Mittag bei der Kirche, denn das Reiseziel war noch nicht ganz klar. Miri löste auf: Wir machen den Foxtrail in Baden. So stiegen wir in die Autos und fuhren los. Wie immer top organisiert, führte uns Miri an den Start des Foxtrails und verteilte uns alle nötigen Unterlagen. Wir starteten zeitversetzt in zwei Vierer-Teams, um zu schauen, welche Gruppe die bessere Spürnase besitzt. Einen holprigen Start hatten beide Gruppen, denn es war nicht einfach das Rätsel zu knacken, welches uns zur richtigen Buslinie führte (geschweige denn, zu wissen, wo wir wieder aussteigen müssen). Doch nach einigen Posten hatten wir langsam den Dreh raus und lösten zügig ein Rätsel nach dem anderen. Nur die Hitze hielt uns davon ab den Rekord zu knacken! Womöglich war das gerade eine Übertreibung, denn ich muss zugeben, dass wir doch einige Male zu weit oder in die falsche Richtung gelaufen sind. Gruppe 1 hatte ihr Tagesziel jedoch erreicht: Nicht von Gruppe 2 eingeholt zu werden. Und so schafften es beide Gruppen in den berechneten zweieinhalb Stunden, auch das letzte Rätsel des Foxtrails zu knacken.

Wieder vereint, ging es in den gemütlichen Teil über: So fanden wir unser Plätzchen in einem Restaurant direkt an der Limmat. Bei einem Bierchen prosteten wir auf unseren gemeinsamen Ausflug. Anschliessend stillten wir unseren Hunger mit Salat und Grilladen. An der schönen Limmat und mit gemütlichem Ambiente liessen wir den Abend noch etwas ausklingen, bevor wir unsere Heimfahrt antraten.

Miri, wir danken dir für die lehrreiche, anstrengende, lustige und stets tolle Zeit, die wir dank dir erleben durften!